Sternentaufe zur Geburt eines Kindes

Bereits in der Bibel wies ein Stern auf den Geburtsort Jesu Christi hin und führt die Menschen an seine Krippe, um die Geburt zu feiern und Geschenke niederzulegen. Auch in unserer heutigen modernen Welt haben Sterne auf uns noch eine wegweisende, mystische Funktion und Bedeutung, weswegen gerade die Geburt eines Kindes der perfekte Anlass ist, diesen besonderen Tag mit der Taufe eines Sterns auf dessen Namen zu würdigen.

Mit dem Tag der Geburt wird dem Kind mittels der Sternentaufe nicht nur der eigene Stern mit dem eigenen Namen geschenkt, sondern es wird ihm zusätzlich der eigene Glücksbringer und Wegweiser für das spätere Leben an die Seite gestellt. Das Kind soll in Zukunft stets behütet und beschützt vor allen Sorgen und Nöten sein, und auch in schweren oder finsteren Zeiten einen Hoffnungsschimmer sehen. Nichts könnte dafür symbolischer und bedeutungsträchtiger sein, als ein Stern!

Mit der Sternentaufe machen Sie aber nicht nur dem Kind ein besonderes Geschenk, auch die Eltern werden sich über diese fantasievolle Idee freuen und diese Geste wahrscheinlich ebenso als Geschenk empfinden, wie es das Kind in späteren Jahren tun wird. Somit haben sie stets ein Andenken an einen der schönsten Tage im Leben ihres Elterndaseins und können sich immer wieder daran erinnern, wenn der Stern des Nachts am Himmel erscheint. Zur Geburt eines Kindes ist die Sternentaufe dementsprechend das ideale Geschenk, sowohl für das Kind, als auch für die frischgebackenen Eltern, was es nebenbei auch noch zu einem nahezu perfekten Taufgeschenk macht!